Pharaoh Style RTA

Heute gibt´s einen Testbericht von dem Pharaoh Style RTA von der Firma Digiflavour. Dieser Selbstwickelverdampfer ist in Deutschland noch nicht erhältlich . Bei den deutschen Shops habe ich gesehen, das es diesen Pharaoh Style RTA, erst Ende September zu kaufen gibt.

Ja, natürlich wirst du dich jetzt sicherlich fragen, wie kommt Dampfen18 schon dazu. Nun, frisch importiert aus China, beziehungsweise aus dem German Warehouse. So bekommst du deine Ware schon nach 2  – 4 Tagen.

Oder du wartest geduldig 3 Wochen auf deine Lieferung. Psst, jetzt in den Sommerferien geht´s schneller.

Gesehen habe ich diesen Selbstwickelverdampfer auf einem Dampfer Stammtisch und natürlich habe ich diesen auch probiert.

Der Pharaoh Style RTA ist ein Edelstahlmonster, hat aber auch was Gutes. Er ist mir in der Zwischenzeit schon zweimal runtergefallen, und nichts kein Kratzer, kein Sprung im Glas.

TOP!

Der Zug ist leicht und der Tank fasst 4,6 ml, mit der Tankerweiterung 8.0 ml.  Also ein Tankvolumen mit dem du und ich, gut über den Tag kommst. Mit den 25mm Durchmesser passt er super auf grosse Boxen. Mein Selbstwickelverdampfer ist in schwarz. Leider war Silber und Gold ausverkauft. In Gold hätte der Megacool ausgesehen, aber wenn du so wie ich, den ein oder anderen Selbstwickelverdampfer vor allen anderen haben willst, dann gibt´s halt ein paar Abstriche in den Farben. Aber…

…die Farbe ist doch egal, wichtiger ist für mich und bestimmt auch für dich, wie schmeckt er. Wie ist er zu wickeln und sifft er oder nicht.

Also beim siffen kann ich dich beruhigen. Da sifft nicht´s. Die Watte wird schön in die Schlitze mit eingebaut und schon kann das dampfen beginnen.

Er hat auch noch ein neues Deck, du kannst wählen zwischen dem Velocity Deck für Dual-Coil, oder dem „normalen“ Deck für Single-Coil. Ich dampfe meinen Pharaoh Style RTA mit einer Single-Coil auf 0,3 Ohm. Das reicht mir vollkommen aus.

Ich habe es versucht, mit einer Dual-Coil Wicklung auf 0,3 Ohm. Das war mir persönlich viel zu heftig. Ich bin momentan der gemütliche Dampfer und beinahe hätte ich es vergessen.

Du musst nicht mit „offenen Scheunentor“ dampfen, damit meine ich Sub-Ohm, sondern kannst diesen mit einer anderen Cap als Backendampfer nutzen.

Ich glaub das machen die wenigsten. Doch „volles Rohr“ kommt nicht immer gut an, und Backendampfen ist für mich persönlich besser. Geschmack vor lauter grossen dicken Wolken.

Dazu habe ich dir heute ein Video rausgesucht, das diesen coolen Pharao RTA richtig vorstellt.

Quelle: Youtube.com – © DampfBrothers

Viel Spaß beim Video.

Heute in der Dampfe „Blue Moon“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.