Schlagwort-Archive: Aroma

Gehypte Aromen

von verschiedenen Herstellern, stelle ich dir hier heute vor.

Wie du sicherlich weißt, teste ich fast alles durch. Bis auf Pizza, Knoblauch, Bacon oder Eichenfass, da kannst du dann den ganzen Verdampfer in die Tonne klopfen, habe ich fast alles probiert.

Heute möchte ich dir ein paar Aromen vorstellen, die gehypt sind und wie diese mir tatsächlich schmecken. Nun Geschmäcker sind verschieden, aber vielleicht kann mein Artikel dir bei deiner persönlichen Auswahl weiterhelfen.

TPD 2 – jetzt ist sie da…

… und wir haben sie überlebt.

Nachdem ich den letzten Beitrag gelöscht habe, weil manch einer gemeint hat, das ich falsch liege und einige böse Kommentare bekommen habe darüber.

Copyright: FlickrCC.com - Author: Lauri Rantala
Copyright: FlickrCC.com – Author: Lauri Rantala

Möchte ich heute dazu schreiben, na wer hat jetzt Recht gehabt!?

Dark Burner verkauft schon noch 1 Liter Base, aber nur an die Händler. Der Endkunde, also wir müssen uns damit abfinden, 10 ml Flaschen mit Nikotin zu bekommen.

Da gibt es nicht´s zu rütteln und zu schütteln.

Flavour Fairy die neue Aromaserie…

… von Phantasmaroma. Wie ich erfahren habe, das es bei Liesa und Rico eine neue Aromaserie gibt, war ich hin und weg.

Diese Aromen musste ich probieren. Wie du ja sicherlich weißt, bin ich ein Aromajunkie und immer offen für Neues.

Ich habe mir dann die ganze Palette der Aromen von Flavour Fairy in Eppis bestellt und pünktlich vor Ostern sind diese bei mir angekommen und dann ging das probieren los.

Habe ich eigentlich schon erwähnt, das dies die ersten Aromen sind, die ich bisher hatte, die sofort dampfbar sind.

Für mich schon fettes Plus, weil meine Liuqids die ich selbstmische, immer so 2 – 3 Wochen lagern müssen um zu schmecken.

Solubaromen – Dosierungen

Nachdem mich immer wieder viele Anfragen erreicht haben, wie dosiere ich meine Solubaromen.

Habe ich mir heute die Mühe gemacht und meine Aromen die ich alle von Solub habe, für Dich aufzulisten und meine Dosierempfehlungen dazu zuschreiben.

Ich wünsche dir nun viel Spaß beim mischen. Sollte ich ein Aroma nicht haben und du denkst, das muss unbedingt noch mit rein. Dann hinterlasse einen Kommentar und ich füge das ein.

Kanzi ist gleich Wassermelone

und kommt im Original von Humble. Diese Liquid zeichnen sich dadurch aus, das diese sehr süss sind und wenn du das bevorzugst genau das Richtige für dich ist.

Nun, ich habe schon vorher mal geschrieben, das ich alles ausprobiere, dazu gehören auch Liquidrezepte mit Aromen, die ich bisher nicht kannte, beziehungsweise eigentlich noch nie ausprobiert habe.

Aber um alle Geschmacksrichtungen abzugreifen, war es mir wichtig, mich im Selbstversuch bei diesem Liquidrezept auszuprobieren.

pixabay.comFür mich ist Wassermelone nicht das Richtige. Egal wieviel Prozente ich bei der Dosierung genutzt habe, immer war dieses Aroma dominierend und die anderen Aromen konnte ich nur schwer definieren.

Im Sommer eine tolle Erfrischung als Frucht, aber dieses Aroma ist wie bei einem Parfüm, sehr schwer.

Und glaube mir, ich habe die Wassermelone von 3 verschiedenen Herstellern getestet. Inawera, Flavourart und Solub, und bin immer wieder zum gleichen Ergebnis gekommen. Dieses Aroma ist so dominierend, das du die anderen Zutaten gar nicht mehr rausschmeckst.

Solubaromé…

… sind Lebensmittelaromen aus Frankreich. Dieser Hersteller hat eine riesige Auswahl an Lebensmittelaromen, die zum Dampfen geeignet sind.

Der Preis für die Aromen sind super und der Geschmack dieser genial.  Deswegen freue ich mich euch heute die neue Kategorie vorstellen zu dürfen.

Denn ich bin mit Solubaromé infiziert. Alles was ich bis jetzt probiert habe, schmeckt. Ich hatte noch keinen „Fehlgriff“ und das ist es wert, das ich dir und bald auch meine Moderatorin dir diese Aromen vorstelle.

Aromen Januar

Getestet habe ich in diesem Monat die Aromen von Sannes Dampfwagen. Die wenigen Newsletter die Sanne schreibt, sind mit viel Liebe geschrieben und so macht es richtig Spaß in ihrem Shop zu stöbern.

Sannes Dampfwagen kenne ich schon sehr lange, wie ich damals 2012 mit dem Dampfen angefangen habe, hatte ich schon diese Liquids.

Nun für Januar habe ich mir viele Aromaproben von Sannes gekauft und getestet.

Aromen November

So heute wird es richtig spannend. Ich habe Aromen von Vaporfreak und SmokingBull getestet.

Eine besondere Auswahl habe ich mir hier geholt, weil die Welt der Aromen macht das Dampfen aus. Der Genuss kommt erst richtig gut, wenn das Aroma passt.

So wie ich das sehe, wird die Aromen Serie 2016 weitergehen, denn es ist noch nicht alles getestet worden, was es auf den Markt gibt.

Aromen für September

Diesmal begleitest du mich auf eine Reise der Aromen. Viele kennen Heissenberg oder Pinkman.

Jedoch gibt es von Vampire Vape noch einige andere Aromen, die nicht so bekannt sind und die ich getestet habe.

Vampir Vape ist eine englische Firma und einige deutsche Händler haben diese vorrätig. Nun, der Preis für 30 ml ist im ersten Moment schon ein bisschen happig. Denn du zahlst dafür 14,90 Euro.

Jetzt kommt natürlich wie immer das Problem, was tun wenn´s nicht schmeckt. Ja du kannst es bei einigen FB-Gruppen eintauschen. Aber ich habe da eine andere Lösung.

Aromaproben von Vampir Vape 1  ml Aroma sind 10 ml Liquid. Das ist ausreichend zum testen.

Aromen im September

Black Ice

ich habe den Bildern geglaubt, das es sich hierbei um einen Beerenmix handelt. Voller Vorfreude habe ich das Aroma angemischt und dann mal 3 Tage stehen lassen. Getestet habe ich mit dem Selbstwickelverdampfer Big Budda Mini. Das Liquid schmeckt nicht nach Beeren. Das war schon mal ein Griff vorbei.

Für die einen ist es ein leckerer Geschmack wer auf Lakritze steht, bei uns Bayern heißt das „Bärendreck“ mit einem leichten Menthol.

Ich habe die 10 ml Liquid 3 Tage gedampft, immer Zwischendurch. Der Lakritzgeschmack ist so dominierend, das die Frucht die enthalten ist,oder sein soll nur ganz schwach spürbar.

 

Rhasberry Sorbet

Himbeer Sorbet. Nachdem ich Himbeere gerne dampfe. Habe ich mir diese Aromaprobe geholt. Uii, schmeckt das künstlich. Bäh…

Ich habe Himbeere von Backers Flavours zu Hause, die muss ich schon ein paar Tage stehen lassen, aber da hast du den Geschmack von einer reifen Himbeere. Aber das war nichts. Der volle künstliche Geschmack und das Sorbet, davon habe ich auch nichts geschmeckt.

Das war wieder nichts.

Boysenbeere

Noch nie was davon gehört, ich auch nicht. Musste mich dann bei „Tante Google“ schlau machen und habe herausgefunden, durch Wikipedia, das dies eine Mischung aus einer Brombeersorte und der Loganberry ist. Den Geschmack dieses Liquids kann ich nur so beschreiben, das es ziemlich sauer ist und ich mal wieder das Fläschchen mit dem Sweetner benutzt habe. Ja und so konnte ich das schon geniessen. Muss ich aber nicht mehr haben.

 

 Frozzen Drops von Twisted Flavour

lecker. Ich habe es irgendwann mal bestellt und dann ganz vergessen, das ich noch Frozzen Drops zu Hause hatte. Schmeckt fruchtig und frisch. Habe das allerdings noch mit ein bisschen Koolada aufgepeppt.

Wilde Erdbeere von Ssasami

Ich habe mehrer Aromen von dieser Firma. Jedoch werde ich mit diesen Aromen nicht warm. Probiert habe ich dieses nur, weil mein Erdbeer-Aroma ausgegangen ist und ich unbedingt die Minztäfelchen wieder dampfbar machen wollte.

Also mein Geschmack war es leider nicht. Es hatte für mich einen künstlichen Geschmack und landete dann im Ausguss.

Jeder hat einen anderen Geschmack. Das ist gut so. Aber im Oktober werden dann die Solubaromen ausprobiert.

Aromen – Sonderangebot

Hätte ich doch heute beinahe vergessen. Bei CBV gibt es wieder die Herbst Aktion 1+1 + L

Also wer noch leckeres CBV Aroma benötigt, sollte hier nochmal zuschlagen.

Ein bisschen getestet habe ich schon, und ich kann schreiben sehr lecker.

Heute in der Dampfe „Apfel Ice Crush“

 

 

 

 

 

 

Der Raucher hat es schwer…

… der Dampfer umso mehr.

Die Dampfer in Österreich können aufatmen

Die VfGH in Österreich hat für die Dampfer gestimmt, das die geplante Monopolisierung abgelehnt wurde.

Wir erinnern uns, ab Oktober 2015 werden die E-Zigaretten nur noch in Trafiken verkauft.

Denn das wäre laut Aussage der VfGH ein verfassungswidriger Schnitt in das Eigentumsrecht.