TPD 2 – Stichtag 20.Mai

steam-668449_1280Die TPD2 rückt näher und es wird sich so einiges ändern.

Akkuträger, Verdampfer, Liquid und das Wichtigste die Base werden reguliert.

Doch ein kleiner Hoffungsschimmer hat sich gezeigt, den eine Firma will den Rohstoff Base auch nach dem 20ten noch in 1 Liter Gebinde bis 12 mg Nikotinstärke verkaufen.

Die wildesten Gerüchte gingen dann schon durch´s Netz und das dann die Abmahnanwälte zum Zug kommen.

Die Abmahner?

Das Beste ist ja erstmal das sich die Händler anstatt zusammenzuhalten, jetzt gegenseitig abmahnen.

Es ist eine Verrückte Welt!!!

TPD 2  – Liquid

Copyright: FlickrCC.com - Author: Lauri Rantala
Copyright: FlickrCC.com – Author: Lauri Rantala

Wie du sicherlich schon gesehen hast, gibt es in fast allen Online und Offline Shops den grossen Abverkauf von Liquids die mehr als 30 ml Inhalt haben. Der Grund hierfür ist das die TPD2 nur noch Packgrössen in 10 ml zu lässt. Also alles raus. Für die Schnäppchenjäger sind also die letzten Tage vor dem 20.ten Mai noch der Renner.

Doch was passiert nach dem 20.ten Mai?

Nun, du bekommst dann immer noch dein Liquid, allerdings dann wie bei der Apotheke mit Schächtelchen und einen Beipackzettel . Alles gut und schön, aber ich frage mich echt, müssen wir noch mehr Müll produzieren. Auf der einen Seite sind wir total im Umweltschutz, sortieren unseren Müll, sind mindestens 2 x  in der Woche im Wertstoffhof und dann kommt so ein Mist.

Alles nur in 10 ml Plastikflaschen, dann jedes einzelne eingetütet, einen Beipackzettel den nie einer lesen wird. Tja, da kann ich nichts mehr dazuschreiben. Mir fällt dazu nichts ein, oder doch. Es würde mir was einfallen, aber meine Kinderstube lässt es nicht zu, mich dazu zu äußern.

TPD2 – Base

Jetzt kommen wir zu einem brisanten Thema. Die Base der Rohstoff für unsere Liquids. Auch diese fällt unter das neue TPD2 Gesetz. Alles gut und schön. Basen dürfen nur noch bis 20 mg Nikotinstärke verkauft werden.  1 Liter und mehr Gebinde für Nikotinhaltige Basen fällt weg. Ab sofort gibt es die Base in 10 ml bis 20 mg Nikotin.

Vorbei die Zeiten wo wir uns die schon länger Dampfer sind, Bunkerbase besorgt haben mit 48 mg oder 72 mg Nikotin.

Ich wurde bis jetzt immer belächelt, wie ich gesagt habe, das ich seit letztem Jahr immer wieder Bunkerbase in 10×100 ml Glasflasche geordert habe.  Bei dem ein oder anderen der noch viel Nikotin benötigt, kommt jetzt schon das grosse Weinen, und verzweifelt versuchen diese noch Bunkerbase zu bekommen. Jedoch fast überall ausverkauft.

Da ist der Schritt von Dark Burner, der Hoffnungsschimmer. Sie haben nicht vor, die Base in 10 ml anzubieten. Sondern nach dem 20.ten genauso weiterzumachen wie bisher in 1 Liter Gebinde. Alles gut und schön!

Ich denke die haben sich gut beraten lassen, von einem Anwalt. Doch nun, kommt das Hack-Syndrom. Eigentlich sind ja alle Händler Konkurrenten und buhlen um die Kundschaft. Aber das wäre jetzt so ein wichtiges Thema, das nicht einer alleine da steht und die Base in 1 Liter verkauft sondern viele.

Denn dann könnte ich mir gut vorstellen, das es zu einem Gerichtstermin kommt und dann…

Doch es ist halt immer anders.

Der frömmste kann nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt

Aber es kommt jetzt dann noch viel besser. Ich habe in einem Shop gestöbert, und bin dann auf etwas gestossen, was mich mit offenen Mund vor dem PC sitzen ließ. Aber staunt mal selbst.

10 ml Nikotinbase mit 6mg Nikotin kosten 1,69 €!

Puhh, das ist schon eine Größe und der Preis sehr stolz. Das heißt ein Liter vorher so ca. 18 – 20 € kostet hat, jetzt stolze 169,– Euro.

Dann wird Dampfen teuerer als Rauchen. Gut für die Tabaklobby, schlecht für die Gesundheit.

Ich seh es schon kommen, die „alten Dampfer“ die vorgesorgt haben, werden angebettelt werden. Vergesst es bei mir, ich gebe nichts ab!

Schon sehr krass die ganze Sache und ich denke das dies nur die Spitze des Eisberges ist.

Die Tabaklobby hat den Aufsprung verpennt und versucht jetzt händeringend hier einzusteigen und hat auch schon ein neues Gerät am Start. Dazu kann ich aber keine Meinung abgeben, da ich es selbst nicht probiert habe. Weil ich keinen Tabak dampfe. Ich weiß nur und wie ich es gesehen habe, das hier wieder mit Einwegkartuschen Tabak gearbeitet wird und verkauft wird.

TPD 2 – Die Hardware

Nun die Hardware muss erst geprüft werden und unterliegen einer Sperrfrist von 6 Monaten, dann darf diese in den Verkauf, oder auch nicht.

Ich weiß aus guter Quelle, das es den oder anderen Händler gibt, bei dem du vorbestellen kannst und dann deinen Verdampfer in 4 Tagen zu Hause hast. Funktioniert aber nur in Offline Shops!

Deswegen mein Tip setze auf Orginale, denn du bekommst damit leicht deine O-Ringe, Ersatzglas und Schrauben. Die es bei den Clonen meistens nicht gibt.

Der Markt wird in meinen Augen ein bisschen überschaubarer in Deutschland. Wie es nun im Ausland aussieht, wenn du dort Online bestellst, kann ich dir bis jetzt noch nicht schreiben.

Aber vielleicht bald, den ich habe mir einen Akkuträger und einen Selbstwickelverdampfer in den USA gekauft, bin also schon gespannt, ob ich zum Zoll gehen muss oder ob es durchkommt.

TPD2 – Aromen

Aromen sind nicht von der TPD2 betroffen. Jedoch sehen das einige Händler anders. Ich habe mir vor 10 Tagen Aroma bestellt, weil es mir ausgegangen ist. Mein Lieblingsshop das nicht vorrätig hatte und ich also ausweichen musste.

Habe mir dann wie gewohnt mein Capella Aroma gekauft und es stand nichts dabei, das dies nur 10 ml sind. Wie ich dann meine Lieferung ausgepackt habe, und die 10 ml Flasche gesehen habe, wurde ich erstmal ein bisserl sauer.  Habe ich doch den Preis für 13ml bezahlt und nur 10 ml bekommen.

Nun, wer mich kennt, weiß das ich da nochmal nachgehakt habe und zur Antwort bekommen habe, das die Aromen absofort nur noch in 10 ml verkauft werden dürfen.

Ok, dieser Shop ist bestimmt nicht mehr auf meiner Einkaufsliste.  Vor allem finde ich es schon eine Sauerei, das dann die Händler da umfüllen und ihren Reibach machen mit den 10 ml Gebinden von Aromen. Also da haben diese die TPD2 nicht richtig gelesen.

Aber wie es halt immer so ist, nicht aufregen nur wundern.

Was da noch alles kommt, und was die TPD2 so noch alles nach sich zieht. Ich weiß es nicht, aber wir werden es erleben.

Ich habe mal ausgerechnet, das ich mit meinen 3 mg Nikotin und was ich da so alles gebunkert habe, locker 10 Jahre damit auskomme!

Für dich mein Leser, wenn du dir noch keine Bunkerbase mit PG gesichert hast. Du hast noch 4 Tage Zeit dir etwas zu kaufen.

Heute in der Dampfe „Moonchild

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.