Aromen das Elixier…

…damit das selbstgemischte Liquid schmeckt.

Seit einiger Zeit mische ich nun meine Liquids selbst. Ausschlaggebend war nicht der Preis der gekauften Liquids, sondern der Geschmack.

Ich bevorzuge in meinem Liquids, mehr Fruchtgeschmack und Menthol. Das bekomme ich in den meisten Fällen nicht zu kaufen.

Irgendwo ist es  verständlich, doch dann hilft nur noch eines selbstmischen, und das ist gar nicht so schwer.

Ich finde, und da werden mir die meisten Selbstmischer recht geben, das das selbstgemischte besser schmeckt, als manch gekauftes.

Okay, eines muss ich ja zugeben, manchmal brauche ich noch meine Heidelbeere von TW, da ich bis jetzt den Geschmack nicht so richtig getroffen habe.

Aromen – Die Auswahl

Die Auswahl von Aromen ist so groß, das ich eigentlich gar nicht alles probieren kann, was ich möchte.

Den meistens gibt es die Aromen nur in 10 ml Gebinden. Es kennt jeder, einmal angemischt, und dann schmeckt es nicht so und dann steht das Aroma zu Hause.

Aber es gibt auch Händler die Aromaproben anbieten!

Habt Ihr eigentlich gewußt, das es sogar schon Hanf (ohne THC), Eichenlaub und sogar Rose zum Dampfen gibt.

Ich glaube es gibt gar nichts an Aromen was wir nicht alle kennen. Es sollten nur keine ölhaltigen Aromen sein, das ist nicht gut.

Das wichtigste noch, die Aromen dürfen nie pur gedampft werden, immer mit Verbindung der Basen.

Ich war ganz überrascht. Doch diese Fülle an Aromen für das selbstmischen von Liquids ist unübersehbar geworden. Besonders für Menschen, die erst anfangen möchten zum selbstmischen.

Ich wurde deswegen schon des öfteren gefragt, wo Aromaproben gekauft werden können.

Ich habe mich schlau gemacht und so einige interessante Shops gefunden, die Aromaproben anbieten.

Es ist immer besser, erst ein Aroma zu probieren und dann zu entscheiden, schmeckt mir das oder lieber etwas anderes.

Aromen sind wie das Salz in der Suppe. Schmecken die nicht, so schmeckt das fertige Liquid auch nicht.

Da ich Genuß Dampfer bin, und sehr gerne experimentiere, freue ich mich immer, wenn ich Aromaproben kaufen kann.

Ja, das letzte Experiment war eine ganz besondere Mischung. Waldmeister/Minze.

Es hat einige Zeit gebraucht, bis ich die richtige Zusammensetzung gefunden habe, aber jetzt schmeckts.

Aromaproben

Dampfdorado – Mom&Pop und Flavour Dorado.

Prosmoke – Twisted Flavor , wer die noch nicht probiert hat, ein Geheimtipp von mir.

Utes-Allerlei  – Aromaproben von:  5 Sinne, Flavour Art, Inawera, Perfumers Apprentice, Utes Favorit, Made in Germany, Valeo.

123Liquids – Decadent Vapours (UK), Inawera, Perfumers Apprentice, Pink Spot, Sasami

Doch es gibt noch viel mehr zu entdecken, hier bekommt Ihr Aromaproben. Die habe ich allerdings noch nicht selbst ausprobiert.

Dampfer-Taxi – Eine große Auswahl an Aromaproben. Wer hier nicht fündig wird….

Dampflicht – 1 ml der Aromaproben reicht hier für 3 x 10 ml Liquid.

Club der Dampfer – der Preis für die Aromaproben einwandfrei

Ihr seht es gibt genügend Shops für Aromaproben. Das ist nur eine kleine Auswahl, sicherlich gibt es noch viel mehr.

Doch finde ich, das es wichtig ist für jeden Selbstmischer, ob Experte oder Anfänger zu wissen, wo es Aromaproben von den verschiedenen Herstellern zu kaufen gibt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.