Basen und Aromen gibt es bei….

Dampfwelten.

Ich habe diesen Shop vor einiger Zeit kennengelernt, und habe das Sortiment getestet.

Bin damit äußerst zufrieden und der nette Kundenservice und die schnelle Lieferung haben mich überzeugt, das dieser kleine feine Shop einen Platz auf Dampfen18 erhält.

Wie Ihr sicherlich wisst , will ich Euch immer das Beste an Informationen und an Shops bieten. Denn die Auswahl dieser wird immer größer und besonders für Anfänger unübersichtlich.

Basen von Dampfwelten

Hier habe ich die 50 VG/50PG Base probiert und schmeckt. Kein Eigengeschmack von der Base. Ich hatte das schon mal von einem anderen Anbieter und das Wichtigste für mich kein Kratzen im Hals.

Wer von Euch schon immer die Base mit 80VG/20 Wasseranteil ausprobieren wollte oder wil, (das Wasser ist mehrfach gereinigt)  diese Base erzeugt einen schönen dichten Dampf. Leider konnte ich diese noch nicht testen, da meine Nikotinstärke ausverkauft war.

Ich habe so eine Base schon selbst zusammen gemischt, und kann Euch schreiben, es dampft mit einem Wow an Nebel und Dampf. Der Geschmack kommt dabei nicht zu kurz, wenn Ihr beachtet, das so ca. 2 % mehr an Aromenanteil dazu gemischt werden sollte.

Also am Besten beim Autofahren Fenster auf, sonst habt Ihr Nebel im Innenraum.

Aromen von Dampfwelten

Dampfwelten hat sich auf die Aromen von Dark Burner spezialisiert. Hier gibt es zwei Varianten.

  • Light Dark Burner Aromen
  • Premium Dark Burner Aromen

Von den Dark Burner Aromen habe ich Ice-Crush ausprobiert. Schmeckt wie das bekannte Bonbon und mit der Dosierung von 4 % – 8 % ist es sehr ergiebig.

Wie die anderen Aromen jetzt schmecken, werde ich in einem anderen Artikel Euch berichten. Auf dem Weg zu mir sind noch Kryptonite, Oribitol, Coolmichibär.

Wenn Ihr die Aromen von Dark Burner nicht kennt, kein Problem. Dampfwelten bietet Euch Aromaproben an mit 2ml Inhalt.

Da ich meistens die Base 50/50 habe, ist meine Dosierung der Aromen so bei ca. 8 %. Doch das müsst Ihr selbst ausprobieren. Ich bevorzuge vollen Geschmack und ich lasse meine selbstgemischten Liquids nie reifen.

Dampfe die meistens sofort, das neueste was ich momentan mache ist jedoch. Das ich meine selbstgemischten Liquids in den Ultraschallreiniger gebe. Der Geschmack der Aromen ist besser, aber das muss jeder für sich selbst herausfinden.

Liquids bei Dampfwelten

Wer sich bis jetzt noch nicht überwinden konnte, seine Liquids selbst zu mischen. Keine Panik, Dampfwelten hat für Euch Liquids im Angebot.

Diese gibt es in 2 Varianten. Also ehrlich gesagt, ich dies der erste Shop, den ich kenne, der 2 Varianten von Liquids hat.

Einmal in 50 VG/50PG und 80 VG/20 Wasser. Finde ich für Anfänger sehr gut, so kann jeder Dampfer ausprobieren was für eine Base schmeckt.

Die Liquids haben die Aromen von Dark Burner.

Der Preis für die Liquids ist mehr als OK. Es gibt teuere Liquids zu kaufen, die manchmal nicht schmecken.

Mit Dampfwelten habt Ihr einen Shop, wo Ihr alles bekommt, was der Selbstmischer benötigt.

Hardware bei Dampfwelten

Neu im Shop werden jetzt auch Aspire Nautilus Verdampferköpfe und Ersatztanks angeboten. Aber auch die Aspire BDC Verdampfer und Vivi Nova sind mit dabei.

Mein Fazit zu Dampfwelten

Ein Shop, der einen netten Kundenservice bietet, die Preise sind OK für die Aromen, Basen und die Liquids, auch für die Hardware.

Die Versandkosten sind normal und ich kann für diesen Shop eine klare Kauf – Empfehlung geben.

Heute in der Dampfe „BlueberryThrill“ von (TastyPuff)

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.