Starterset

das ist der Anfang für den Umstieg zur Dampfen. Ich nenne es bewusst nicht E-Zigarette, denn die Umgangssprache ist Dampfe.

Es gibt jede Menge von E-Zigaretten Starterset´s  im Angebot und ich möchte Dir heute die besten davon vorstellen.

Wichtig ist, das die Leistung passt und das Zubehör stimmt, denn wenn dies nicht gegeben ist, macht das Dampfen keinen Spaß und das Starterset liegt in irgendeiner Ecke und vergammelt. Liquids gibt es in diversen Shops zu kaufen, doch bitte hier nicht zuviel davon. Denn erst wenn sicher ist, was für Dich bei der Nikotinstärke richtig ist, dann kannst du einen “Großeinkauf” wagen.

E-Grip von Innocigs

ist für alle Exraucher und zukünftige Dampfer ein Einstiegsgerät.

Wie viele Dampfer wissen, sollte es für den Anfang leicht zu bedienen sein und jetzt kommt der wichtigste Punkt es soll schmecken. Denn nur wenn diese 2 wichtigen Punkte berücksichtigt werden, dann funktioniert das mit dem Dampfen.

Joyetech eRoll Komplettset

Heute stelle ich Euch die Joyetech eRoll vor.

erollGerade eben entdeckt und wie ich finde, das Schnäppchen für alle die eine kleine E-Zigarette bevorzugen.

Dieses Komplett-Set bietet sowohl Anfängern, aber auch den Fortgeschrittenen E-Zigaretten Benutzer den Genuß von Dampfen.

Die Eigenschaften der Joyetech eRoll sind, das dadurch das es ein Original ist eine 100%ige Zuverlässigkeit hat und somit gewährleistet ist, das das Gerät eine Top-Verarbeitung hat und somit auch eine lange Lebensdauer.

Ich weiß das aus Erfahrung, da ich selbst, obwohl schon seit 2 Jahren Dampfer, mein Starterset von Joyetech immer noch voll funktionsfähig ist.

Die Joyetech eRoll kann ich jeden empfehlen, der wenig dampft oder als Anfänger “klein” anfangen will.

Keine Angst, der HwV-Virus (Haben will Virus) setzt dann ein, wenn dem E-Zigaretten Nutzer diese schmeckt.

Als Anfängergerät ist es für den Preis jedenfalls empfehlenswert.

Die Qualität des Herstellers Joyetech verspricht hier aber auch ein gut verarbeitete E-Zigarette und Technik die von Anfang an funktioniert.

Um das geht es eigentlich immer, es muss von Anfang an funktionieren, damit der Umstieg zur E-Zigarette klappt.

Lange Lebensdauer der Akkus

Joyetech eRoll – Vorteile

  • kompakt und klein
  • Verdampfer aktiviert sich durch den Zug an der eRoll
  • Liquidgeschmack sehr gut
  • Etui und Ladekabel sehr elegant

Joyetech eRoll – Nachteile

  • sehr kleiner Tank
  • kleiner Akku
  • Verdampfer wird schnell heiß und ist nicht für Dauerdampfen geeignet

Hierzu möchte ich Euch heute noch ein Video über die Joyetech eRoll vorstellen

(Quelle:Youtube.com – © Dampferhimmel

Evod Starterset von Kangertech

Jeder Raucher der anfangen möchte zu Dampfen, benötigt ein Starterset.

Früher habe ich immer noch das Ego-T Starterset empfohlen.

Doch heute möchte ich Euch etwas Neues vorstellen.

Das Evod Starterset von Kangertech.

Evod Starterset

ein Superangebot von diesem Shop, das ich heute entdeckt habe. Ihr könnt bei euren Evod Starterset die Farbe eures Akkus selbst auswählen.

CE4+ plus Doppelset …

…[simpleazon-link asin=”B00DYXB8N8″ locale=”de”]Q1 Atomizer / Clearomizer mit 1100 mAh von Hannets®[/simpleazon-link]

Heute stelle ich Euch ein Starterset vor, das ich jeden Einsteiger bzw. Umsteiger empfehlen kann. Endlich kommt Farbe ins Spiel und das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut.

51BVyv5H8xL._SX385_Dieses Starterset schaut sehr schick aus. Der Vorteil von diesem ist, das es leistungsstarke Akkus mit 1100mAh hat.

Das USB-Kabel und der Netzstecker mit dabei ist.

Und das wichtigste überhaupt, es sind CE4 Verdampferköpfe mit dabei. Das bietet jeden Ein- und Umsteiger auf die E-Zigarette, das es fast kein Siffen mehr gibt und noch viel wichtiger.

Shop für Ein- und Umsteiger….

…der E-Zigaretten

Starterset von Dampfdesign

mit der richtigen Fachberatung und dem richtigen Starterset macht das Dampfen von Anfang an Spaß und bringt den Genuss den jeder Dampfer liebt.

Die Betreiber des Shops habe ich auf der Dampfermesse am 12.Oktober 2013 in Oberhausen persönlich kennengelernt.

Wir kamen ins Gespräch und ich fand das Konzept von diesem Shop so gut, das ich Euch heute Dampfdesign vorstelle.

Dampfdesign ist in Biblis als Offline-Shop und Online unter dieser Adresse zu erreichen.

Ego C Starterset

Ego C Starterset eine verbesserte Ego-T?

© novvm - Fotolia.com
© novvm – Fotolia.com

Hier sehen Sie ein Bild von der Ego C.

Wie Sie auf den Bild erkennen können, hat diese E-Zigarette einen ganz klaren Vorteil.

Der Verdampfer besteht aus 3 Einzelteilen.

Den Verdampfer, der Dornplatte und dem Coin.

Das heißt also Sie haben in Ihrem Starterset der Ego C, eine Menge an Zubehör.

Das Ego-C Starterset beinhaltet:

2 x Akku

2 x Verdampfer

5 x Ersatzköpfe

5 x Tankdepot

1 x USB-Schnellladekabel

1 x EU-Wandadapter mit USB-Anschluss

1 x Eine deutsche Bedienungsanleitung

Was ist nun der Vorteil eines Ego-C Starterset?

Am Zubehör wird es wohl kaum liegen, oder doch?

Die Ego-C besticht durch Ihre Form, in schöner Edelmetall Optik.

Weiterhin ist für mich der größte Vorteil dieses Ego C Sets, das ich hier auch noch 5 Verdampferköpfe dabei habe.

Das Zubehör ist im Gegenzug zur Ego-T schon ein bisschen mehr.

Sie dürfen nicht aus den Augen lassen, das Sie bei dem Ego-C Starterset auch noch die 5 Verdampferköpfe mit dabei haben.

Also haben Sie langen Spaß mit der Ego-C, ohne sich sorgen zu müssen, ob nun wieder ein Verdampfer das “zeitliche segnet”.

Denn ein Verdampfer ist ein Verbrauchsprodukt. Viele Menschen glauben, wenn Sie sich eine E-Zigarette gekauft haben, dann ist es gut.

Doch leider halten die Verdampfer nicht ewig und auch die Akkus nicht.

Egal ob es nun eine Ego-C, Ego-T usw. ist.

Meine Verdampfer halten so ca. 2 -3 Wochen, dann muss ich diese ersetzen. Deswegen habe ich immer mindestens 3 Verdampfer auf Vorrat zu Hause.

Wahrscheinlich ist das der bekannte “Virus”, oder die Angst, wenn kein funktionierender Verdampfer zu Hause ist, das man vielleicht doch wieder eine “echte” raucht.

Die Ego-C Verdampfer benutze ich momentan nur, wenn ich neue Liquids ausprobiere. Damit habe ich ein besseres Geschmackserlebnis.

Nun, vielleicht bilde ich mir das auch nur ein, aber dazu freue ich mich auf Feedback.

Die Füllmenge des Tankdepots ist nur 1 ml. Also hier gilt, das Liquid immer mit dabei zu haben.

Vom Geschmack her, einwandfrei. Der Vorteil liegt natürlich hier klar auf der Hand. Wenn der Verdampferkopf einmal kokelig schmeckt, dann einfach auswechseln.

Was bei der Ego-T nicht so einfach war. Dort musste man erst die Dornplatte entfernen und dann reinigen.

Der Akku ist mit 1100 mHa ausreichend für einen Tag.

Weshalb nun eine Ego-C?

1100 mHa Akkus, das heißt Sie können diese auch wieder mit anderen Verdampfern benutzen.

Die Verdampfer der Ego-C sorgen dafür, das Sie einen unbeschwerten Dampfgenuss haben.

Das Preisleistungs-Verhältnis ist auch gegeben.

Wenn Sie sich nun fragen, bei welchem Händler bekomme ich dieses, dann klicken Sie hier.

Die Liste wird nach und nach erweitert.

Heute im Verdampfer Philberry.

Mit dampfenden Grüßen

Sabine

 

 

 

 

 

Incoming search terms:

  • ego c
  • ego-c
  • ego c verdampfer
  • Ego-C Starterset

XXL Ego-T Set von Clearomizer-Seller

XXL Ego-T Set von Clearomizer-Seller. 

 

Privatfoto – Sabine Preißler

XXL Ego-T Set, das ist etwas ganz Neues. Keine Verdampfer mehr mit Tankdepot, die siffen oder nach einiger Zeit kokelig schmecken, sondern ein XXL Ego-T Set mit den neuen CE5+ Verdampfern.

Sie werden hier auf Dampfen18 nur Shops finden, mit denen ich zufrieden bin bzw. die ich mit guten Gewissen weiter empfehlen kann.

Ich möchte an dieser Stelle hinweisen, das ich Ihnen Mehrwert liefern möchte und unangenehme Situationen ersparen will.

Denn nur so kann ich Ihnen, meinen Lesern garantieren. Das die vorgestellten Shops einen guten Service haben, der nicht immer selbstverständlich ist, leider.

Aber auch noch Angebote und gute Preise für Dampfer haben.

Dazu gehört auch der Shop http://www.clearomizer-seller.de

Incoming search terms:

  • clearomizer ego-t

Ego W Set

Ego-W ein weiteres Einsteigermodell für Umsteiger

Ego-W ist kein Original von Joyetech. Sie ist eine Verbesserung zur Ego-T.

Ego-W Set

Auf den ersten Blick könnte man meinen, wenn Sie den Verdampfer ansehen, das es sich um einen Kugelschreiber handelt.

Der Ego W Verdampfer ist ein spezielles Patent. Ich selbst durfte auch mal so einen mein Eigen nennen.

Den ersten Ego W Verdampfer habe ich gleich beim ersten Mal geschrottet, weil ich das Liquid in den Heizwendel eingefüllt hatte.

Die Beschreibung des Herstellers war dabei nicht zu genau.

Dann war ich aber doch so schlau, und habe mir bei Youtube ein Video angesehen.

Zweiten Ego-W Verdampfer ausgepackt und das Liquid in eines der  vorhandenen 2 kleinen Löchern eingefüllt mit einer Spritze und gut war es.

Die 2 kleinen Löcher sind auf den ersten Blick gar nicht so genau zu sehen. Den Ego-W habe ich dann mit einer Spritze befüllt.

Das Tankvolumen fasst 1,6 ml Liquid.

Dann den Drip-Tip wieder aufgesetzt, der nicht aus Plastik ist und sondern aus Gummi ist. Das Mundstück ist schmal, was den Vorteil gegenüber der Ego-T hat, das kein Liquid in den Mund kommt.

Wie dampft nun die Ego-W?

Durch dem das das Mundstück aus Gummi und schmal ist. Haben Sie das Gefühl, an einer echten Zigarette zu rauchen, da der Dampf auch ein bisschen warm wird.

Bei der Ego-T müssen Sie langsam anziehen und die Ego-W verträgt es auch, wenn Sie einen “kräftigen Zug” nehmen.

Der Flash ist bei der Ego W besser. Sie dampft super gut und wer einen bisschen wärmeren Dampf bevorzugt, ist bei der Ego-W bestens aufgehoben.

Ego-W Starterset, was ist enthalten?

Das Set beinhaltet

2x 1100 mHa Akku

2x Verdampfer

1x Usb-Ladekabel

1x EU-Charger für die Steckdose

Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut und empfehlenswert.

Für den Ein-und Umsteiger ein Starterset für wenig Geld.

Mit dampfenden Grüßen

Sabine

 

 

 

 

 

 

Incoming search terms:

  • ego w
  • ego-w