Dampfer fragen….

… Dampfen18 antwortet.

Hier wohl die wichtigste Frage aller Dampfer!

Mit wieviel Volt dampft Ihr?

Wenn ich einen Verdampferkopf habe, der 2,0 Ω (Ohm) hat, dampfe ich diesen mit 4,0 Volt. Somit ist der Flash und der Geschmack sehr gut.

Bei 2,4 Ω oder ich hatte schon einmal 2,8 Ω gebe ich immer 2 dazu. Das heißt also 4,4 Volt oder 4,8 Volt.

Das Beste ist immer, wenn Ihr einen Akkuträger habt, der eine Ohmmessung beinhaltet, wie z.B. die VamoV5.

Eine Ohmmessung haben auch Provari, Lambo, Evic, hier könnt Ihr genau sehen, wieviel Ω euer Verdampfer hat und somit auch die Leistung eures Akkuträgers steuern.

Welcher Verdampfer für guten Flash und Dampf?

Ich bevorzuge meinen Kayfun mit einer Wicklung von 2,1 Ω, der flasht und entwickelt auch gut Dampf.

Aber für die Dampfer, die sich mit dem Thema Selbstwickeln noch nicht so auseinandergesetzt haben, kann ich die Kangertech Produkte empfehlen.

Warum?

Weil dort die Heizwendel unten ist, Ihr habt damit keine Nachflussprobleme wie bei der ViviNova oder CE4 Verdampfer.

Guten Flash bekommt Ihr auch mit dem IClear30 oder 16. Der IClear30 ist der große Tank und der 16er der Kleine.

Beim Nachkauf der Verdampferköpfe achtet bitte darauf, das Ihr 16 Dochte habt. Denn nur dann ist der Flash und der Geschmack gewährleistet.

Ein Verdampfer der es in sich hat.

Das mit der Ω Zahl und den Volt gilt für alle Verdampfer. Ob Ihr nun, einen ViviNova oder einen EVOD habt. Immer 1,8 – 2.0 Volt dazu, dann wird das auch mit dem Dampf und dem Flash.

Liquids – Welche kannst du empfehlen?

JA, das ist eine Frage, die nicht leicht zu beantworten ist. Ist es doch so, das jeder einen anderen Geschmack hat.

Seit einiger Zeit mische ich selbst, und mir schmecken auch meine Kreationen.

Doch wie ich noch Fertig-Liquids gekauft habe, habe ich sehr gerne bei diesen Firmen gekauft, weil der Preis und der Geschmack für mich ausschlaggebend waren.

Ich stelle Euch die kurz vor.

Liquidstime – sehr gute intensive Liquids, die günstig sind, und einen guten Geschmack haben. Mein Favorit ist hier Litschi.

ErsteSahne – Hier ist das Preis-Leistungsverhältnis gut, der Dampfer bekommt hier 20 ml Liquids. Mein Favorit hier Green Passion

Liquirette – Erdbeer/Sahne schmeckt wie das bekannte Bonbon. Da könnte ich mich reinlegen, und ich habe bis jetzt noch nicht geschafft, beim selbstmischen, diesen Geschmack zu bekommen.

GermanFlavours – Wer es noch nicht probiert hat, sollte unbedingt das Liquid Mystery ausprobieren. Es schmeckt immer anders, mein Lieblingsliquid.

Welchen Akkuträger hast du in Betrieb?

Ja, jetzt ist es wohl an der Zeit Farbe zu bekennen.

Als ich angefangen habe, zu dampfen waren es das klassische Starterset.

Doch mit der Zeit wollte ich mehr Leistung, und so habe ich mit meiner Sammlung angefangen.

IndulgenceV4 – war mein erster „großer“ Akkuträger. Er ist immer noch im Gebrauch, wenn ich meine T3S Verdampfer von Kangertech dampfe, da dieser das gleiche Gewinde wie eine Ego hat. Die Spannung kann von 3,0 Volt bis 4.0 Volt geschaltet werden in 0.5er Schritten. Ich habe mir diesen Akkuträger damals gekauft, weil mich das Preis-Leistungsverhältnis überzeugt hat. Leider gibt es diesen in dieser Ausführung nicht mehr, aber wenn Ihr Euch für diesen Interesse habt, hier gibt es diesen noch.

Evic – Viele Einstellungsmöglichkeiten, guter Flash und guter Dampf. Die Steuereinheit ist empfindlich, mit Batterieanzeige, Datum und Uhrzeit. Hightech? Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Jedoch wenn Ihr die Verdampfer von CE4, T3S, oder CE5 habt, braucht Ihr einen Cone.

Lambo V4 – dieser Akkuträger hat eine Ohmmessung, dampft sehr gut. Ihr benötigt dazu 18650er Akkus.

VamoV5 – mit Ohmmessung. Besonderheit kann mit 18350er und 18650er Akkus betrieben werden.

K100 – Der Akkuträger für unterwegs mit Poposchalter. Ein mechanischer Akkuträger, der nicht empfindlich ist, da keine Elektronik enthalten ist.

Mehr habe ich nicht an Akkuträgern, aber das reicht vollkommen aus.

Heute in der Dampfe „TideRide“ (selbstgemischt)

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.