Dampfplauderei

Wenn ich so die ganzen Nachrichten verfolge, über die TPD2. Wie die anderen EU-Länder jetzt schon darüber diskutieren, was alles verboten wird. Kommt mir das grausen aus.

Sehen uns wir hier mal Spanien an, was die so alles durchsetzen werden, wollen oder möchten.

Egal wie wir es nennen, es wird heftig.

Das spanische Gesundheitsministerium hat einen vorläufigen Gesetzesentwurf vorgelegt, wo sich wie ich das gelesen habe, mir die Haare zu Berge gestanden sind. Kommt so was bei uns auch. Na dann gute Nacht oder wir haben den Mut zur Wut, gehen auf die Strassen und fordern unser Recht als mündiger Bürger ein.

♣Verbot von nationalen und internationalen Versand

♣Keine Aktionen, Rabatte oder Proben

♣Beschränkung des Verkaufs nur noch in Apotheken (das droht uns nicht, denn dies wurde schon abgehackt) und in spezialisierten Kiosken.

♣500 Euro Lizenz- und Registrierungsgebühren pro Produkt (einschließlich jeder Stufe einer Nikotinstärke), plus Steuern, deren Prozentgrösse noch nicht geklärt ist. So kann man die Händler auch kaputt machen. Vor allem die kleinen, die sich das nicht leisten können.

♣Keine Facebookwerbung,  keine Facebookgruppen, Foren, Dampfveranstaltungen und keine Promotion über die Dampfgeräte in öffentlicher und privater Form.

Das ist mehr als heftig. Dampfer werden Straftäter. Ich überlege gerade so, was passiert, wenn einer gegen diese Gesetze verstösst. Drohen demjenigen dann Haftstrafen oder solche gesalzenen Geldstrafen, das alles zu spät ist.

Nun, sollten die Spanier das wirklich durchbringen, dann mache ich halt keinen Urlaub mehr in Spanien. Es gibt noch andere schöne Strände. Wir sehen uns dann am Steinberger See in der schönen Oberpfalz.

E-Zigaretten retten leben!?

Unter diesem Motto startet die IG-ED einen Aufruf und am 03. Oktober in Oberhausen bei der Dampfermesse eine organisierte Kundgebung. Wer auf der Messe mit dabei ist, sollte mitmachen.

Bunkern bis der Arzt kommt?!

Ja jeder der Dampfer ist, hat seine Basen und Aromen. Akkuträger und Verdampfer schön langsam aufgestockt.

Doch sind wir in dieser Hinsicht nicht egoistisch?

Wir haben unseren Vorrat aufgestockt, doch was passiert mit den Rauchern, die irgendwann erkennen, das es doch die gesündere Variante ist, um Nichtraucher zu werden.

Die schauen mit dem „Ofenrohr ins Gebirge“.

Es ist jetzt noch an der Zeit uns bemerkbar zu machen. Es kann doch nicht sein, das wir alles JA-Sager sind.

Hast du eigentlich schon gewusst, das Nikotin nicht schädlicher ist wie Koffein?

Tja, eine neue Studie aus Grossbritanien hat dies herausgefunden. Sollten vielleicht unsere Politiker auch lesen, wenn nicht, dann kannst du es hier nachlesen.

Na ja vielleicht haben die Raucher dann ja bald eine Alternative, wenn kiffen erlaubt ist. Denn das wollen die Politiker immer noch legalisieren.

Wir rauchen nicht mehr, wir dampfen nicht mehr – wir kiffen jetzt  um das Leben erträglicher zu machen. Das ist der neue Lifestyle

Spaß beiseite. Wenn ich alles so lese, was im WWW rumgeistert, habe ich schon beklemmende Gefühle.

Dann wird es diesen Blog nicht mehr geben, und auch all die anderen Blogger werden über dieses Thema Dampfen, das zum Hobby geworden ist nicht mehr schreiben dürfen.

Wir werden zensiert – finde ich richtig toll. Wir bekommen einen Maulkorb.

Keine Werbung mehr für E-Zigaretten. Ach die grossen Tabakkonzerne finden da bestimmt wieder ein Schlupfloch um dies doch zu tun, denn

GELD regiert die Welt.

Da fällt mir gerade ein. Eigentlich gibt es ja keine Werbung mehr für den Glimmstengel, wenn du genau hinsiehst, gibt es diese immer noch. Auf Plakaten, an den grossen Zigarettenautomaten. Achte mal darauf.

Liquid und Basen müssen zertifiziert werden – Wer soll das bezahlen.  Die Händler und dann die Kunden.

Na Prost Mahlzeit

Was wird dann aus den Aromen – Ja die kommen dann wie die Backaromen 1ml weise zu uns.

Ach du schöne Welt – und wir lieben EU-Bürger halten unsere Wange hin und sagen brav schlagt zu, und wir halten dann auch noch die andere hin.

Mut zur Wut – haben die wenigsten. Denn sonst wäre die EFVI viel besser genutzt worden. Aber immer das Gleiche. Ach lass nur, die anderen machen das schon. Nö, ich traue mich das nicht, dann haben die meine Adresse und wer weiß was mir dann passiert, wenn die sehen das ich da unterschrieben habe.

Ich muss auf mich schauen, so eine verdammte sch…

Den Arsch in der Hose – NEIN zu sagen, gibt es sehr wenige. Ihren Unmut Luft zu machen – und zu sagen, JETZT reicht es.

Ich persönlich verstehe das nicht, ich fordere meine Rechte ein, und ich bin schon lange kein JA-Sager mehr. Denn es kommt zu einem gewissen Punkt, wo du nicht mehr kannst. Wo es an der Zeit ist, sich zu wehren und NEIN zu sagen.

Ich sage NEIN – Denn egal was kommt, ich werde weiter dampfen. Nun, um es kurz zu sagen. Wenn ich keine Nikotinbase mal mehr haben werde, dann dampfe ich halt mit Koffeein. Man kann es dampfen.

Versuche laufen schon seit 3 Monaten. Der Flash ist anders, aber ein toller Wachmacher für alle die sehr früh aufstehen müssen.

Es regt mich auf, wenn ich sehe, wie die Menschen alles was die lieben Politiker sagen gemacht wird. Die EU hat sich jetzt daran festgebissen an den E-Zigaretten. Bin ja gespannt, was die noch alles regulieren wollen.

Im übrigen, hast du eigentlich gewusst, das die EU sogar reguliert hat, wie Gemüse und Obst auszusehen hat. Wenn das Gemüse das frei am Feld oder im Gewächshaus wächst, krumm und schief ist, oder sich aus einer Karotte 2 Enden gebildet haben. Kennt sicher jeder Gartenbesitzer, sollte dies vernichtet werden.

Mit diesem Gemüse und Obst könnte der Hunger der Welt gestillt werden. Also frage ich mich wirklich für was ist die EU zuständig. Für lächerliche Abstimmungen, wie Staubsauger oder Kaffeemaschinen oder die E-Zigarette.

Sollten sich diese nicht um wichtigere Dinge kümmern?

Sorry für diese Worte, die du von mir nicht gewohnt bist, aber es ist an der Zeit Klartext zu reden.

Die Österreicher haben es vorgemacht, das die E-Zigarette oder Dampfe nicht in Trafiken verkauft wird, da dies gegen das Gesetz verstösst.

Und wir, was werden wir tun. Nun, die Apotheke ist ja schon vom Tisch. Das haben die nicht durchgebracht. Da waren einige ziemlich traurig. Aber ansonsten, möchte ich nicht wissen, was da im stillen Kämmerchen alles geplant ist.

Aber Ihr lieben, immer mehr Raucher steigen auf die Dampfe um. Der Trend geht weiter und wir werden immer mehr. Ich denke mal, und das ist jetzt meine persönliche Meinung.

Es wird Beschränkungen geben, aber wenn wir alle an einem Strang ziehen und wenn es an der Zeit ist zu Demos zu gehen, werden wir etwas erreichen.

Der Raucher war schon ein geselliger Mensch, der Dampfer umso mehr und deswegen wer auf die Dampfermesse in Oberhausen geht, geht mit zur Kundgebung. Zeigt Präsenz

In diesem Sinne heute in der Dampfe „Rumkugel“

 

Bei CBV gibt es wieder eine Aktion. Kaufe 1 und du bekommst ein zweites mit dazu. Ab 6 Stück Aromen bekommst du noch ein Premium Liquid kostenlos mit dazu.

 

 

 

 

 

 

Author: Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.