Jahresrückblick 2014

Das Jahr 2014 neigt sich dem Ende zu. Wir hatten mit unserer E-Zigarette viele Höhen und Tiefen.

Die Medien schreiben immer noch, das die E-Zigarette schädlich sein soll. Komisch, seitdem ich nicht mehr rauche, geht es mir viel besser.

Aber wie wir ja wissen, geht es immer noch um das liebe Geld und er Regulierungswahn wird wieder kommen.

Deswegen bin ich seit September Mitglied bei der IEGD. Der Interessengemeinschaft E-Dampfen. Für mich war das wichtig, weil im Job bin ich in der Gewerkschaft.

Warum also nicht hier beitreten und mit einem kleinen Beitrag etwas bewirken.

Eine Stimme oder mehrere können nichts erreichen – aber viele umso mehr.

Der Bundesgerichtshof hat jetzt endlich entschieden, das die E-Zigarette kein pharmazeutisches Produkt ist, sondern ein Genussmittel ist.

Jahresrückblick – Meine Akkuträger 2014

Hierzu zählt der Flip V3 Clone, ein mechanischer Akkuträger der immer im Gebrauch ist. Stylistisch schön aus sieht und seinen Dienst gut verrichtet. Leider ist dieser ausverkauft.

Vamo V6 – mit 30 Watt Leistung

Nun dazu muss ich schreiben, irgendwie doch nicht so ausgereift. Durch den verstellbaren Pluspol funktionieren die Verdampfer. Jedoch für Subohm wie ich probiert habe, funktioniert es nicht so richtig. Aber bei 1,8 Ohm macht dieser Akkuträger seinen Dienst.

Hand Modz Box .- DNA 30

Das war ein Highlight, und es ist immer noch. Größer zwar wie der Eleaf IStick, jedoch um längen besser. Ich habe bis jetzt noch keinen Verdampfer gehabt, der nicht auf der Hana Modz Box gedampft hat. Ob nun im Sub-Ohm Bereich oder „Normal“.

Der Akku hält sehr lange und was mir an der Box sehr gut gefällt, ist das ich bei Bedarf den Akku wechseln kann und während des aufladens am Pc dampfen kann.

Sir Lancelot -mechanischer Akkuträger

Diesen habe ich mir gekauft, weil mir das Design sehr gut gefallen hat. Der mechanische Akkuträger macht seinen Dienst, zuverlässig und jetzt werde ich dann noch auf Magnete umstellen, weil wenn die Feder „ausgeleiert“ ist, macht das Dampfen keinen Spaß mehr.

Sting X – mechanischer Akkuträger

Einer meiner Lieblinge. Wieder ein Hingucker und der Preis waren ausschlaggebend, das ich mir diesen zugelegt habe.

Eleaf IStick

Die Box die jeder mag. Ich war voll begeistert, feuerte die doch wie die Hana Modz Box und sie war noch klein und handlich dazu. Doch dann kam der Tag, wo diese Box keinen Verdampfer mehr erkannt hat. Mir wurde dann auf unserem Stammtisch gesagt und gezeigt, das der Pluspol angehoben werden muss, damit der IStick den Verdampfer erkennt. Ok, soweit so gut.

Jedoch musste ich dann feststellen, das ich das andauernd machen musste und so habe ich mir noch einen Adapter bestellt. Jetzt funktioniert er zwar wieder, teilweise einmal ja – einmal nein – aber stylisch ist was anderes.

Wenn der IStick einen gefederten Pluspol wie die Hana Modz Box hätte, wäre das super. So ist die Begeisterung in Enttäuschung umgeschlagen.

Nemesis Clone

Das war für mich der Reinfall des Jahres. Jeder hat den gelobt, wie gut das er ist. Nun, ich habe mir dann auch einen bestellt bei den Chinesen. Jetzt liegt er zu Hause. Der Feuertaster wackelt, obwohl ich diesen mit Magneten umgebaut habe. Wenn ich einen Verdampfer rauf schraube, dann bleibt immer eine Lücke und ziehen ist was anderes. Na ja, vielleicht braucht ja irgendjemand mal Ersatzteile.

Jahresrückblick – Meine Verdampfer 2014

Kai-Killer

mit einer Füllmenge von 2,0 ml ein kleiner Verdampfer, der es aber in sich hat. Dualcoil Wicklung mit Edelstahldraht und 3 mg Nikotin. Dampft es, aber mit Schmackes.

Flashi V3 Clone

Wer den Flashi V2 Clone schon hatte, wird diesen lieben. Diesmal ist der Flashi V3 nicht von Tobecco, sondern von HotCig. Ich konnte mich beim letzten Stammtisch davon überzeugen, das dieser genauso wie das Original aussieht und genauso gut schmeckt wie das Original. Die Luftzufuhr ist größer wie bei dem Flashi V2 und ich bilde mir ein, das der Tank größer ist.  Jedenfalls ist dieser Verdampfer meine Alltagsdampfe.

Big Dripper

Diesen habe ich mir in einem Offline-Shop geholt und muss sagen, für einen Tröpfler super gut. Der Tröpfler hat noch einen kleinen Tank mit dabei, so brauche ich nur einmal am Mundstück drücken und das Liquid läuft in den Tröpfler. Eine geniale Sache, denn so brauche ich nicht nach tröpfeln.

Aspire Nautilus – SubOhm

Der zieht gut. Ich bin immer noch von dem „Kleinen“ angetan. Für einen Fertigverdampfer ist der Flash mehr als gut. Jedoch bitte sollten diesen nur erfahrene Dampfer nutzen. Denn für diesen Sub-Ohm Verdampfer benötigt Ihr die richtigen Akkuträger und die dafür ausgelegten Akkus.

Sonst kann es sein, das schlimmes passiert, wenn der Akku heiss wird.

Die Enttäuschung war dieses Jahr der 3D Dripper, der für den Nemesis ausgelegt ist. Ja vielleicht sagt der ein oder andere das dieser wirklich gut ist, aber für mich war das nichts. Vor allem weil die Base für den normalen Betrieb auf einen anderen Akkuträger nicht gepasst hat. Das war ein Fehlkauf.

Aqua Clone

wieder das Gleiche. Hier muss man vielleicht Spezialist sein, damit dieser nicht sifft. Bei mir ist jedenfalls, egal wie ich diesen gewickelt habe, alles rausgelaufen. Ja, ich kann sagen, das war siffen vom Allerfeinsten.

Jahresrückblick – Die Shops 2014

Genussvoll Dampfen

Wer gute Liquids zu einem guten Preis will, ist hier mehr als gut aufgehoben. Selbst ich, die selbstmischt kauft hier ein.

Manchmal will ich Neues ausprobieren und dafür ist genussvoll-dampfen genau der richtige Shop für mich. Ich finde es persönlich gut, das ich mir verschiedene Basen aussuchen kann. Vor allem für VG Dampfer ein Highlight.

Dampfer Hardware

das ist ein Shop, bei dem ich gerne einkaufe. Hier gibt es Clone zu einem vernünftigen Preis und alles Tip Top Qualität. Von der Dampfer Hardware habe ich meinen Mutation X, meinen Sting X und meinen KaiKiller. Manchmal haben diese auch Presale im Angebot. Längere Lieferzeiten aber ein unschlagbarer Preis. Ich liebe sowas, weil so kommst du zu Dingen die sonst sehr teuer sind.

Clearomizer Seller

immer wieder gerne. Durchdem das Clearomizer Seller jetzt ein neues Layout seiner Seite hat, ist es viel übersichtlicher geworden. Die Preise sind gut und wenn ein Verdampfer oder Akkuträger ausverkauft ist, kann ich, sollte dieser noch lieferbar sein, meine Emailadresse hinterlegen und bekomme Nachricht wenn wieder vorhanden.

Dampfalarm – Das Muss für jeden Mischer

Klein und fein hat der Dampfalarm von Michael angefangen. Jetzt am Ende des Jahres ist es mein Lieblingsshop geworden für Aromen. Leute ich habe noch nie soviel Aromen von verschiedenen Herstellern gesehen und das alles in einem Shop.

Es  ist zwar nicht alles von den verschiedenen Herstellern vorrätig, aber wenn wirklich Kontaktformular nutzen und wenn es machbar ist, wird das gemacht.

Für mich als Selbstmischer mein Paradies, so kann ich meine Aromen kaufen und ein bisschen Hardware und Verdampfer wird mit angeboten.

Ein Shop, für viele Aromen. Ich habe schon lange nach so etwas gesucht, einmal bestellen und alles haben. Ein Traum

My ELiquid

Der Shop bei dem ich meine Basen kaufe. Preis und Leistung einwandfrei. Mit 9 mg Nikotin habe ich in diesem Shop angefangen mir fertige Base zu kaufen, jetzt bin ich bei 3 mg und ich habe viele andere probiert. Aber ich komme immer wieder, wie ein Bumerang zu meiner Base zurück. Kein Eigengeschmack, Qualität super und das ein oder andere Aroma ist bei jeder Bestellung bei mir mit dabei. Hier ist mein Aroma Colt Artic. Wer es frisch mag, sollte das unbedingt probieren.

123Liquids

Früher kaum beachtet, bis ich dann eine Sasami Aroma Probe anmischen durfte. Ein Traum, 5 % Aroma und 9,5 ml Base und du hast ein leckeres Liquid. Ein Probenpaket gibt´s schon für knappe 7,00 Euro. Also da habe ich schon zugeschlagen. Viele der Proben habe ich noch nicht angemischt. Soviele Flaschen habe ich ja gar nicht. Aber wenn du genauso wie ich experimentierfreudig bist, ist das auf alle Fälle etwas.

Besser Dampfen

Ja ein Shop, der mich überrascht hat, schnelle Lieferung, guter Service und schöne Produkte, die Lust auf mehr machen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist mehr als gut und deswegen gehört Besser Dampfen zu einem meiner Lieblingsshops.

Das sind die Shops bei denen ich am meisten bestellt habe, in diesem Jahr.

Es gibt noch soviel Neues, was ich noch zu Hause habe. Momentan bin ich am testen und ausprobieren.

Bei Dampfen18 wird das neue Jahr 2015 spannend werden, viel Neues ist geplant und wenn das alles so funktioniert, wie ich mir das vorstelle.

Werdet Ihr im neuen Jahr wieder viele neue informative Beiträge über das Dampfen lesen.

Ich wünsche Euch ein Gesundes Neues Jahr 2015.

Viel Glück, Erfolg, und alles was Ihr Euch vorgenommen habt, soll in Erfüllung geben.

Ich verbleibe mit dampfenden Grüßen

Sabine Preißler (Dampfen18.de)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Author: Sabine