Schlagwort: Clone-Rezept

Selbstmordhasi – Suicid Bunny – Mothermilk Clone

Selbstmordhasi – Suicid Bunny – Mothermilk Clone

Ein Klassiker. Erdbeere mit Käsekuchen und einem cremigen Unterton. Sollte dein Liquid nach 3 – 5 Tagen gelb werden, es ist nicht kaputt.

Das hat etwas mit dem Erdbeer Aroma zu tun, das wird mit der Zeit gelb. Davon merkst du aber geschmacklich nichts.

Ein Tipp von mir. Mische hier nur 30ml an, denn wenn das länger steht, dann schmeckt das nicht mehr. Es schmeckt muffig, so ist es bei mir. Aber die Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden.

Wenn es bei dir anders ist, freue ich mich über einen Kommentar von dir.

Selbstmordhasi - Mothermilk Clone

 

Dr. Grimes – Terrorbird (Clone)

Dr. Grimes – Terrorbird (Clone)

Dr. Grimes – Terrorbird hat schon einige Jahre auf dem Buckel. Aber ich durfte das im Original probieren, wo es bei uns noch kein Koolada oder auch WS23 genannt gab, sondern nur Menthol.

Ja es war ziemlich heftig, und doch super lecker. Jetzt kannst du es dir selbst nach mischen.

Vorsicht!!!

In dem Rezept steht, das bis zu 2 % Koolada dosiert werden sollten, könnten. Nun, wenn du das nicht gewöhnt bist, oder nicht kennst, dann bitte fange erst mit 0,5 % an.

Der Unterschied zwischen WS23 und Menthol ist nur, das Menthol oft einen bissigen Nachgeschmack hat, der fällt bei WS23 weg. Deswegen die Bitte langsam dosieren. Der Hirnfrost ist schrecklich, wenn du das nicht gewöhnt bist.

Dr. Grimes - Terrorbird - Clone Rezept